Was tun bei trockenen Augen?

Rund jeder 8. Deutsche leidet unter Trockenen Augen, die heute häufigste Augenerkrankung. Dabei ist der mehrschichtige Tränenfilm stark gestört, so dass Trockenstellen auf dem Auge entstehen. Die Folge sind die typischen Beschwerden des Trockenen Auges – Brennen, Kratzen, Sandkorngefühl.

Ursachen für Trockene Augen sind u.a.:

  • Das Tragen von Kontaktlinsen
  • Lidrandentzündung
  • Hormonelle Veränderungen in den Wechseljahren
  • Medikamente z. B.: Pille, Betablocker
  • Bildschirmarbeit (Office Eye Syndrome – durch verminderten Lidschlag)
  • Klimaanlagen, trockene Heizungs- und Zugluft in Büro, Auto und Flugzeug

Offenes Auge – vor der Anwendung

Bei ca. 80 % der vom Trockenen Auge betroffenen Menschen ist ein Defekt in der Lipidschicht der Auslöser für die Augenbeschwerden. Die Lipidschicht ist eine extrem dünne Fettschicht, bestehend aus Lipiden der Meibomschen Drüsen. Sie schützt die darunter liegende Tränenflüssigkeit vor zu schneller Verdunstung und verhindert ein Ablaufen der Flüssigkeit über den Lidrand. Lipo Nit® Liposomen bestehen aus Phospholipiden, die auch im natürlichen Tränenfilm enthalten und für die Stabilität der Lipidschicht verantwortlich sind.

Geschlossenes Auge – Während der Anwendung

Beim Schließen des Auges wird die Lipidschicht zwischen den Lidrändern zusammengedrückt. Lipo Nit® wird einfach auf das geschlossene Auge gesprüht, die Liposomen von Lipo Nit® treffen am Lidrand auf die natürlichen Lipide und vermischen sich dort.

Offenes Auge – Nach der Anwendung

Öffnet sich das Auge nach dem Aufsprühen von Lipo Nit® wieder, verteilen sich die aufgesprühten Liposomen von Lipo Nit® auf dem Tränenfilm und stabilisieren die defekte Lipidschicht. Brennen, Kratzen und Sandkorngefühl sind so bereits nach wenigen Minuten wirksam bekämpft und die Lipidschicht wird mit jedem Lidschlag erneut mit körpereigenen Lipiden und Liposomen von Lipo Nit® versorgt und stabilisiert. Ein bis zwei Sprühstöße je Auge wirken ca. 4 Stunden.

Vorteile bei der Behandlung von Trockenen Augen mit Lipo Nit®

  • Beschwerden wie Jucken, Brennen und Sandkorngefühl sind unmittelbar nach der Anwendung beseitigt.
  • Bequeme Anwendung: Einfach auf das geschlossene Auge sprühen – fertig!
  • Wirkt effektiv durch natürliche Lipide, welche die defekte Lipidschicht des Tränenfilms stabilisieren
  • Durch den feinen Sprühnebel auch bei Augen-Make-Up anwendbar
  • Sehr gut verträglich
  • Ideal für Kontaktlinsenträger
  • Klinisch getestet
Termin vereinbaren

Quelle: www.liponit.de